Sammelstelle von ausgedienten Sicherungen an den BBS Peine


Übergabe einer Gitterbox an den Berufsbildenden Schulen des Landkreises Peine durch NH/HH Recycling


16.11.2023 Schmelz- und Hochspannungssicherungen, in Fachkreisen NH/HH-Sicherungen genannt, enthalten wertvolle Metalle wie Kupfer und Silber. Leider gelangt nur knapp ein Drittel der Sicherungen zurück in den Wirtschaftskreislauf – der Rest landet im Müll.

Der gemeinnützige Verein NH/HH-Recycling sammelt ausgediente Sicherungen und lässt sie in Schmelzöfen in ihre Bestandteile trennen. So können bis zu 99,9 Prozent der Rohstoffe wie Kupfer und Silber in den Wirtschaftskreislauf zurückgeführt werden. Selbst die anfallende Schlacke wird im Straßen- oder Gleisbau wiederverwendet.

„1 Gitterbox mit Schmelzsicherungen, die zurückgeführt und recycelt wird, spart 70 Tonnen Erz und Abraum, da beim Recycling fast die gleiche Menge an Kupfer und Silber gewonnen wird“, so Brenke vom Verein NH/HH Recycling.

Eine solche Gitterbox wurde gestern im Rahmen einer feierlichen Übergabe, an der neben dem Team der Elektrotechnik, der Schulleiterin Frau Zerhusen und dem stellvertretenden Schulleiter Herrn Linnert auch Auszubildende der Elektrotechnik sowie Vertreter der Elektroinnung und der Stadtwerke teilnahmen, offiziell an das Team der Elektrotechnik der BBS Peine übergeben.

„Die BBS Peine ist damit die erste berufsbildende Schule in Niedersachsen, die als offizielle Sammelstelle des Vereins registriert wurde“, so Brenke.

Sie betont, dass die Auszubildenden der Elektrotechnik die in ihren Betrieben anfallenden Sicherungen in der Schule abgeben können und auch Firmen aus der Region die BBS Peine als Sammelstelle nutzen können. Die BBS Peine leistet damit einen großen Beitrag zum Umweltschutz, indem sie als Sammelstelle hier in der Region zur Verfügung steht und so die Auszubildenden für das Thema Ressourcenschonung sensibilisiert. und brachte als Dankeschön eine 12kV-HH-Sicherung für das Team Elektrotechnik mit, das damit wertvolles Anschauungsmaterial für den Unterricht erhalten hat. Außerdem wurde eine ausgediente NH-Sicherung 1250A übergeben, die dem Team Elektrotechnik ebenfalls als weiteres Unterrichtsobjekt dienen kann.

Frau Brenke, Verein NH/HH Recycling überreicht Herrn
Schwarzwälder, Team Elektrotechnik BBS Peine, eine
12kV-HH Sicherung als Anschauungsmaterial für den Unterricht!
Frau Brenke, Verein NH/HH Recycling mit Herrn Baumert, Team Elektrotechnik
BBS Peine sowie Herr Asche, Elektroinnung, der den selbst gebauten Sammelkasten
vor den Unterrichtsraumen der Elektrotechnik mit den ersten ausgedienten Sicherungen füllt.

„Wir sind eine Umweltschule und das Thema Nachhaltigkeit hat an der BBS Peine einen hohen Stellenwert“, sagte Linnert und dankte dem Team Elektrotechnik für ihr Engagement und dem Verein NH/HH Recycling für die Unterstützung.

Sven Baumert vom Team Elektrotechnik hatte eigens eine kleinere Sammelbox gebaut. Diese Box wurde in die Vitrinen vor den Unterrichtsräumen der Elektrotechnik gestellt, so dass sie immer im Blickpunkt steht. „So werden Lehrer und Auszubildende immer an das Sammeln erinnert und können den Sammelerfolg verfolgen“, sagt Baumert.

Externe können ihre ausgedienten Sicherungen im Sekretariat der BBS Peine in der Pelikanstraße 12 in Vöhrum abgeben. Michael Schwarzwälder vom Team Elektrotechnik freut sich besonders, dass die Stadtwerke Peine das Projekt unterstützen wollen. „Bei den Stadtwerken Peine fallen im Laufe der Zeit einige ausgediente NH/HH-Sicherungen an, die die Stadtwerke bisher immer eigenständig an den NH/HH-Recyclingverein abgegeben haben. Zukünftig werden aber auch die Stadtwerke Peine ihre ausgedienten NH/HH Sicherungen über diese Gitterbox dem Recyclingkreislauf zuführen und wir können so unseren Auszubildenden die Wichtigkeit dieses Themas noch besser verdeutlichen“, so Schwarzwälder. Torsten Asche, Lehrlingswart und Prüfungsausschussvorsitzender der Elektroinnung Peine, hat bereits einige recycelbare Sicherungen mitgebracht und so die Sammelbox schon ein wenig gefüllt. „Bei unserer nächsten Innungsversammlung werde ich gerne auf die neue Sammelstelle in der BBS Peine aufmerksam machen“, so Asche.


KONTAKT
So erreichen Sie uns:
  • Pelikanstr. 12, 31228 Peine
  • +49 5171 940 4
  • info@bbs-peine.de

KALENDER
Februar 2024
MDMDFSS
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829 

Das habe ich! Wie geht es weiter? INFO
Auf dieser Seite erfährst du, welche Bildungsmöglichkeiten du mit deinem aktuellen Bildungsstand an unserer Schule hast und wie du dich weiterentwickeln kannst.
DEINE MÖGLICHKEITEN
UNSERE PROJEKTE