9. November 2023

Orientierung auf Augenhöhe

Auszubildende geben Jugendlichen praktische Einblicke in die Berufswelt!

Trailer

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Bei Fragen und Anregungen nehmen Sie bitte direkten Kontakt mit uns auf.

Anmeldung für Schulen:

Berufsbildende Schulen des Landkreises Peine, Pelikanstr. 12, 31228 Peine

Herr Andreas Brunken, Tel.: 05171/9404, Andreas.Brunken@bbs-peine.eu

Frau Christine Busch, Tel.: 05171/9404, Christine.Busch@bbs-peine.eu

Öffnen Sie den folgenden Übersichtsplan, um zu erfahren, wo Sie sich im Gebäude welchen Beruf ansehen können.
HINWEIS: Der folgende Lageplan zeigt die Ausstellung aus dem Jahr 2022. Eine Aktualisierung findet in den Wochen vor dem Beurfsfindungsmarkt statt.

Was ist der Berufsfindungsmarkt
Der Berufsfindungsmarkt bietet den Schülerinnen und Schüler der allgemeinbildenden Schulen bei der Berufswahl vielfältige Einblicke in die Berufswelt und ermöglicht den Jugendlichen Tätigkeiten in den Berufen hautnah zu erleben.
Unsere aktuellen Auszubildende sowie Schülerinnen und Schüler stellen ihren Ausbildungsberuf bzw. ihre Schulform vor, dadurch findet die Vorstellung der Ausbildungsmöglichkeiten und Bildungsgänge der BBS auf Augenhöhe statt.

Praktische Orientierungshilfe bei der Berufswahl!
In den Lehrwerkstätten, Küchen und Klassenzimmern können sich die Jugendlichen an typischen beruflichen Tätigkeiten ausprobieren. Die Auszubildenden der BBS geben praktische Orientierungshilfen und präsentieren ihre Ausbildungsberufe. Sie beantworten den Schülerinnen und Schülern Fragen rund um die beruflichen Anforderungen, das Bewerbungsverfahren und den Ausbildungsablauf.

Kreishandwerkerschaft Peine
Die Kreishandwerkerschaft Peine präsentiert sich im Eingangsbereich unserer Schule. Die Handwerksberufe im Kreis Peine mit zahlreichen Ausbildungsmöglichkeiten werden vorgestellt.

Ausbildungsbetriebe und Praktikumsplätze
Informationen über die Ausbildungsbetriebe der BBS sowie über freie Ausbildungs- und Praktikumsplätze erhalten die Schülerinnen und Schüler an den einzelnen Stationen sowie über den digitalen Berufsfindungsmarkt.
Mit der Ilseder Jobbörse sind wir digital vernetzt. Im November ist der Besuch der virtuellen Messe der Ilsede Jobbörse nochmals möglich.

Digitaler Berufsfindungsmarkt
Auf dem digitalen Berufsfindungsmarkt werden die Ausbildungsberufe und Schulformen an einer digitalen Pinnwand (tascards) vorgestellt. Hier befinden sich ganzjährig kurze Videoclips, Podcasts, Präsentationen und vieles mehr.

 

Wir unterstützen bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen
Ihre Bewerbungsunterlagen können die Schülerinnen und Schüler professionell durch das Beratungsteam der JBA (Jugendberufsagentur) checken lassen. Hier gibt es eine fundierte Rückmeldung und Hilfestellung zu bereits erstellten Bewerbungsunterlagen.
Gemeinsam mit dem Beratungsteam können die Jugendlichen zudem Bewerbungsunterlagen erstellen.

Eröffnungsveranstaltung
Wir freuen uns besonders, dass wir als Gastredner und Diskussionspartner Herrn Dr. Volker Schmidt (Hauptgeschäftsführer Niedersachsenmetall, Verband der Metallindustrie Niedersachsen e.V.) für unsere Auftaktveranstaltung am Vorabend gewinnen konnten.
Die Transformation der beruflichen Bildung und die damit verbundenen Herausforderungen zur Fachkräftegewinnung für Unternehmen stehen im Mittelpunkt unseres Eröffnungsabends.
Musikalisch überraschen und begeistern wird die Band „High Nees“ aus Hannover. Die geladenen Gäste nutzen beim abschließenden Meet & Greet die Chance, sich über die neu gewonnenen Eindrücke auszutauschen und sich zu vernetzen.

Schülerfeedback
„Das ist wirklich eine einmalige Chance“, sagt der 16-jährige Philipp G. von der Realschule Hohenhameln. „Ich finde den Berufsfindungsmarkt super, ich nutze ihn, um mich ausgiebig im Bereich Elektronik zu informieren.“ Auch sein Mitschüler René W. ist positiv überrascht: „Ich habe viele Bereiche kennengelernt, die ich vorher noch nicht kannte.“
„Es ist eine sehr gute Zusammenstellung an Berufen“, sagt die 15-Jährige Mia W. von der Realschule Groß Ilsede, die eine Ausbildung zur Erzieherin anstrebt. „Dieser Berufsfindungsmarkt bringt einem wirklich viel, da er neue Blickwinkel eröffnet. Ich habe viel erfahren, was ich vorher noch nicht wusste – und mein Berufswunsch wurde noch mehr bestärkt.
Eine parallel am letztjährigen Berufsfindungsmarkt durchgeführte Befragung unter den Teilnehmerinnen ergab ein sehr positives Feedback: 79 Prozent gaben an, dass ihnen die Präsentationen und Aktionen an den Stationen gut bzw. sehr gut gefallen haben. Für 88% der Besucher war der Besuch des Berufsfindungsmarktes hilfreich für ihre persönliche Berufsorientierung.

29. Berufsfindungsmarkt (2022) KLICK!

28. Berufsfindungsmarkt (2021) – Aufgrund der Corona-Pandemie in digitaler Form

27. Berufsfindungsmarkt (2019) KLICK!

26. Berufsfindungsmarkt (2018) KLICK!

1200 Schüler auf Ausbildungssuche

Ob Erzieher, Bankkauffrau, Hauswirtschaftler oder Tischler – auf dem diesjährigen Berufsfindungsmarkt hatten die Schüler die Möglichkeit, sich bei 60 Ausstellern über insgesamt 80 Ausbildungsberufe und 55 duale Studiengänge zu informieren. „Das ist wirklich eine einmalige Chance“, sagt der 16-jährige Philipp Giel von der Realschule Hohenhameln. „Ich finde den Berufsfindungsmarkt super, ich nutze ihn, um mich ausgiebig im Bereich Elektronik zu informieren.“ Auch sein Mitschüler René Wilke ist positiv überrascht: „Ich habe viele Bereiche kennengelernt, die ich vorher noch nicht kannte.“
Genau deshalb bieten die Berufsbildenden Schulen die Veranstaltung bereits seit vielen Jahren so erfolgreich an. „Hier können sich Schüler aus den Abschlussjahrgängen über Betriebe im Peiner Land und darüber hinaus informieren“, sagt Schulleiterin Maria Zerhusen, die mit der neuen Kooperation mit der Allianz für die Region sehr zufrieden ist. Seit diesem Jahr ist der Markt nämlich in das Programm „Berufsorientierung im Landkreis Peine“ eingebettet und kann somit auf ein noch breiteres Angebot zurückgreifen.

Zusätzlich zu den Informationsständen, an denen sich die Schüler etwa über Abschlüsse oder Qualifizierungen informieren und auch zum Teil bei praktischen Übungen Hand anlegen konnten, boten die Auszubildenden der BBS an 35 Stationen im Schulgebäude interessante Einblicke in die Ausbildung. „Das ist ein tolles Angebot, das sehr gern angenommen wird“, sagt Zerhusen. „Denn hier wird auf Augenhöhe beraten. Schüler des ersten Lehrjahres zeigen interessierten Jugendlichen ihren Ausbildungsberuf.“
Mia Willenbücher von der Realschule Groß Ilsede findet das spannend. „Es ist eine sehr gute Zusammenstellung an Berufen“, sagt die 15-Jährige, die eine Ausbildung zur Erzieherin anstrebt. „Dieser Berufsfindungsmarkt bringt einem wirklich viel, da er neue Blickwinkel eröffnet. Ich habe viel erfahren, was ich vorher noch nicht wusste – und mein Berufswunsch wurde noch mehr bestärkt.“

Einen weiteren Höhepunkt konnten etwa 200 Gäste schon am Vorabend erleben. Zur Auftaktveranstaltung hielt  Dr. Christian Welzbacher vom HPI für Handwerkstechnik an der Leibnitz Universität Hannover einen Vortrag zum Thema „Chancen und Risiken der Digitalisierung im Handwerk“. Herr Welzbacher gab wichtige Einblicke in den komplizierten Sachverhalt und konnte durch seine hohe Fachkompetenz in Form einer freien Rede sehr überzeugen.

Aber auch die musikalische Begleitung durch die Band „High Knees“ aus Hannover fand bei den Zuhörer eine helle Begeisterung und ließ den Abend sehr kurzweilig und angenehm unterhaltsam erscheinen.

Durch den Abend moderierten sehr gekonnt Giselia Krückemeyer und Calvin Burghardt aus der Klasse WVA 161.
Zunächst begrüßte Schulleiterin Maria Zerhusen die zahlreichen Gäste, im Anschluss gab es Grußworte vom SPD-Landtagsabgeordneten Matthias Möhle und von Bernd Manthey, Leiter Bildung bei der Allianz für die Region.

Zum Abschluss bot die Abteilung der Hauswirtschaft im wohldekorierten Bereich der BBS Peine Suppen und Getränke an, unsere Gäste fühlten sich gut angenommen und verließen die Schule mit vielen neuen und positiven Eindrücken.

Unsere Partner


KONTAKT
So erreichen Sie uns:
  • Pelikanstr. 12, 31228 Peine
  • +49 5171 940 4
  • info@bbs-peine.de

KALENDER
Juni 2024
MDMDFSS
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Das habe ich! Wie geht es weiter? INFO
Auf dieser Seite erfährst du, welche Bildungsmöglichkeiten du mit deinem aktuellen Bildungsstand an unserer Schule hast und wie du dich weiterentwickeln kannst.
DEINE MÖGLICHKEITEN
UNSERE PROJEKTE