Erneute Auszeichnung für die BBS Peine

Die BBS Peine sind für ihre besonderen Verdiensten in der Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich von der IHK Braunschweig ausgezeichnet worden.

Den Berufsbildenden Schulen der BBS des Landkreises Peine ist zum dritten Mal in Folge von der IHK Braunschweig eine Auszeichnung für besondere Verdienste für die Berufsausbildung im kauf-männischen Bereich verliehen worden.

In einer feierlichen Urkundenübergabe bedankten sich die Schulleiterin Maria Zerhusen, der Abteilungsleiter Hajo Danne sowie die 1. Kreisrätin Bettina Conrady bei den Lehrkräften für ihr besonderes Engagement und hervorragende Ausbildungsabschlüsse.

Frau Zerhusen verwies in ihren Dankesworten darauf, dass diese Auszeichnung schon zum dritten Mal in Folge an die Lehrkräfte der BBS Peine aus den Bereichen Einzelhandel, Büromanagement, Industriekaufleute, Groß- und Außenhandel und Lagerlogistik verliehen wurde. Sie bedankte sich stellvertretend für das gesamte Team bei den Teamleiterinnen Yvonne Stanienda, Andreas Brunken sowie Beate Sodemann für ihren unermüdlichen Einsatz in der Ausbildung und für die großartigen Abschlüsse, die erreicht wurden. So manche „Sonderschicht“ wurde von den Lehrkräften geschoben, um die Auszubildenden – auch in enger Kooperation mit den Ausbildungsbetrieben – optimal auf die zentralen Abschlussprüfungen der Industrie- und Handelskammer vorzubereiten. Der gemeinsame Einsatz für die Lernenden habe sich gelohnt.

Herr Danne beschrieb die erschwerten Rahmenbedingungen für Auszubildende und Lehrkräfte  in der Coronapandemie. Er betonte in seiner Rede, dass Lehrer ganz gewiss keine „faulen Säcke“ seien, wie es der Altbundeskanzler Gerhard Schröder einmal ketzerisch geäußert hatte. Die Lehrkräfte der BBS Peine hätten es trotz des Onlineunterrichts, vielfältiger Coronaregelungen und hoher coronabedingter Krankenstände bei Lernenden und Lehrkräften geschafft, ihre Auszubildenden in den vergangenen drei Jahren hervorragend auf die Abschlussprüfungen vorzubereiten. Die Verleihung der Urkunden sei eine große Wertschätzung der Arbeit seiner Teams in den vergangenen Jahren. Sein Fazit am Ende seiner Worte: Ihr seid keine faulen Säcke! Ich danke euch!“ Die 1. Kreisrätin Bettina Conrady schloss sich den Lobesworten ihrer Vorredner an. Sie betonte den hohen Stellenwert der beruflichen Bildung für den Landkreis Peine und bedankte sich bei den Lehrkräften für ihr Engagement und die umfassende Unterstützung der Auszubildenden in heraus-fordernden Zeiten. Die Urkunden für besondere Verdienste in der kaufmännischen Ausbildung seien eine besondere Anerkennung für die BBS Peine und setzten ein positives Signal für die örtliche Wirtschaft. Eine solche Leistung könne nur mit qualitativ hochwertigem Unterricht und kontinuierlicher individueller Unterstützung der Lernenden erbracht werden. Dieses „Herzblut“ der Lehrkräfte der BBS Peine bei der Ausbildung ihrer Lernenden verdiene besondere Anerkennung – lobte die Kreisrätin.

AKTUELLES AUS DEM SCHULALLTAG
MEHR ERFAHREN
KONTAKT
So erreichen Sie uns:
  • Pelikanstr. 12, 31228 Peine
  • +49 5171 940 4
  • info@bbs-peine.de
KALENDER
Februar 2023
MDMDFSS
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728 
Das habe ich! Wie geht es weiter? INFO
Auf dieser Seite erfährst du, welche Bildungsmöglichkeiten du mit deinem aktuellen Bildungsstand an unserer Schule hast und wie du dich weiterentwickeln kannst.
DEINE MÖGLICHKEITEN
UNSERE PROJEKTE