Preisverleihung

Minister Grant Hendrik Tonne zeichnet die BBS Peine als „MINT-freundliche Schule“ und „Digitale Schule“ in Niedersachsen aus

Die BBS Peine wurde am 17.09.19 in Hannover zur Freude von Schulleiterin Maria Zerhusen gleich zwei Mal ausgezeichnet:
Zum einen darf sie sich neben 29 anderen Schulen aus Niedersachsen als „MINT-freundliche Schule“ bezeichnen. Darüber hinaus wurde die Berufsschule als „Digitale Schule“ aufgrund ihrer Profilbildung im Bereich Ausstattung, Anwendung und Qualifizierung geehrt.

Mit dem Signet wollen die Initiatoren das Engagement von Schulleitungen und Lehrkräften würdigen und bestärken, die sich für eine zeitgemäße Bildung in der digitalen Welt stark machen.

Die Schulen werden auf Basis eines anspruchsvollen, standardisierten Kriterienkatalogs bewertet und durchlaufen einen bundesweit einheitlichen Bewerbungsprozess.

So besteht zum Beispiel an der Berufsschule die Möglichkeit, den Europäischen Computerführerschein zu erwerben. Im Schulzweig des Beruflichen Gymnasiums wird Informatik unterrichtet und ist Prüfungsfach. Bei dem Projekt „Schüler schulen Senioren“ führen die Schüler der Berufsfachschule Systemelektronik Senioren in den Umgang mit Computern ein.
Weiterhin nimmt die Schule an dem sogenannten „Smart Factory Modell“ der Landesregierung teil. Hierbei lernen Auszubildende digital in einer Umgebung, die das Arbeiten in der Industrie möglichst realitätsnah darstellt.
Schüler des Beruflichen Gymnasiums Technik und Auszubildende zum Industriemechaniker konnten an Workshops von Volkswagen zu digitalen, sozialen Innovationen (Projektname „xStarters“) teilnehmen.

„Aber auch die Qualifizierung unserer Lehrkräfte liegt mir besonders am Herzen“, betont Schulleiterin Maria Zerhusen. So werden an der BBS Peine schulinterne Lehrerfortbildungen zum Umgang mit digitalen Medien angeboten. Niederschwellige Hilfestellungen zu konkreten digitalen Problemen erfahren die Kolleginnen und Kollegen in der „Digitalen Mittagspause“ oder es wird ihnen die Möglichkeit eines Unterrichtsbesuchs eröffnet, um hierbei ein neues digitales Medium, eine Technik oder ein Programm kennen zu lernen.

Bild „(c) Heise Verlag“