Kooperation

Kooperationsvereinbarung zwischen der BBS Peine und dem Kreisportsportbund Peine.

Am Dienstag wurde der neue Vertrag von Maria Zerhusen (Schulleiterin) und Wilhelm Laaf (KSB-Vorsitzender) im Beisein von Christine Busch (Koordinatorin für übergreifende schulfachliche Aufgaben) und Ralf Klemm (KSB-Sportreferent ) unterzeichnet.

Der Kreissportbund unterstützt die Berufsbildenden Schulen bei der Durchführung von sportpraktischen Qualifizierungsmaßnahmen für Sozialpädagogische Sozialassistenten/innen und Erzieher/innen und auch bei der Mitgestaltung der Projektwoche „Fit in Vöhrum – Mach´s besser“, die vom 18. bis 21. März 2019 stattfinden wird.

Im Rahmen dieses Vertrages erweitern beide Partner ihre seit 2015 bestehende Netzwerkarbeit und setzen neue Impulse für ein besseres Lernen durch Bewegung.

KSB-Vorsitzender Wilhelm Laaf hat eine finanzielle Unterstützung für die Projektwoche „Fit in Vöhrum“ in Aussicht gestellt und im Rahmen der Kooperation noch einmal auf die hohe Bedeutung des Sports hingewiesen: “Sprecht uns jederzeit an, der KSB wird im Rahmen seiner Möglichkeiten einen integrativen gesellschaftlichen Beitrag leisten!“