Geschafft!

Abschlussfeier der kaufmännischen Abschlussklassen an den BBS Peine.

Alles fing im Rahmen des Unterrichts als Projekt an. Die Klasse wka 161 organisierte die diesjährige Abschlussfeier der kaufmännischen Abschlussklassen. Die Schülerinnen und Schüler bekamen die Gelegenheit und nutzten die Möglichkeit den letzten Tag an der Berufsschule nach ihren Vorstellungen zu planen.

Rund 250 Gäste- unter ihnen Schülerinnen und Schüler mit ihren Familien und Freunden, Vertreter der Ausbildungsunternehmen sowie Lehrkräfte nahmen an der Feierlichkeit teil.

Durch die Veranstaltung leiteten Mahmud Ahmad und Konstantin Koch der wka 161, die mit Herz und Charme den roten Faden lieferten.

Die Stellvertretende Schulleiterin Frau Gremmelmaier richtete Grußworte an die jungen Menschen, die es nun „Geschafft“ haben. Sie verdeutlichte, dass es Anerkennung verdient, eine Ausbildung bis zum erfolgreichen Abschluss durchzuziehen. Zudem bedankte sie sich bei den Vertretern der dualen Ausbildung, den eingesetzten Lehrkräften. Nur gemeinsam ist es möglich die Auszubildenden mit den notwendigen vielfältigen Qualifikationen auszustatten.

Musikalisch sorgte Jule Behrens für Stimmung. Stellvertretend für die Absolventen sprachen Silas Uhlmansiek und Konstantin Koch aus der wka 161. Sie bedankten sich bei ihren Ausbildern und den Lehrkräften für die Unterstützung während der Ausbildung. „Die Zukunft kann man am besten voraussagen, wenn man sie selbst gestaltet“, zitierten sie Alan Kay und das haben sie durch den erfolgreichen Abschluss getan, der Grundstein für die Zukunft ist gelegt. Im Anschluss wurden die lang ersehnten Zeugnisse ausgegeben.

Die Klassenlehrerinnen Frau Mick und Frau Sodemann überreichten den Einzelhandelskaufleuten und Verkäufern (wke 161, wke 162 und wke 172), Frau Tewes den Industriekaufleuten (wik 161), Frau Sodemann den Kaufleuten im Büromanagement (wbk 161), Frau Mick den Großhandelskaufleuten (wka 161)sowie Herr Brunken den Absolventen der Fachschule Betriebswirtschaft (FSB 15) die Zeugnisse. Alle richteten Herzliche Glückwünsche und Worte des Dankes an die Schülerinnen und Schüler. Sie gaben ihnen mit auf den Weg stolz zu sein für das, was sie geschafft haben und sie mit Humor und etwas Verrücktheit ihren Weg gehen sollen.

Yvonne Mick