ECDL-Computerführerschein

An den BBS Peine wird der europäische Computer-Führerschein angeboten, er ist eine Voraussetzung
für den Erwerb der Zusatzqualifikation „IHK-geprüfte/geprüfter Europakauffrau/Europakaufmann“:

Der NEW ECDL ist ein internationales Zertifikat, mit dem die Schülerinnen und Schüler unserer Schule
ihre standardisiert geprüften Computerkenntnisse nachweisen können.
Der Lehrplan, der an den aktuellen Praxisanforderungen der Berufswelt ausgerichtet ist, macht den ECDL zu einem Zertifikat, das von Regierungen, internationalen Organisationen wie der UNESCO und zahlreichen großen Unternehmen anerkannt und gefördert wird.
Aktuell kann der ECDL in 148 Ländern in 38 Sprachen erworben werden.

Zertifizieren Sie Ihre Computerkenntnisse (DLGI).

tl_files/BBS-Peine/images/ECDL-Module-Auswahl.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für den ECDL BASE sind drei Module verbindlich: Computer-Grundlagen, Online Grundlagen und Textverarbeitung.
Das vierte Modul kann frei aus den weiteren zur Verfügung stehenden Modulen gewählt werden.
Mit dem NEW ECDL Profile hat man die Möglichkeit, sich ganz individuell zu qualifizieren indem
man vier Module nach Wahl ablegt.
Für den NEW ECDL müssen 7 frei wählbare Module erfolgreich absolviert werden.


Eine Prüfung dauert 35 Minuten und besteht aus 36 Fragen. Es müssen mindestens 75 % der
möglichen Punkte erreicht werden, damit eine Prüfung als bestanden gewertet wird.
Der ECDL ist produktunabhängig, d. h. er zertifiziert Fertigkeiten, z. B. „Textverarbeitung“.
Die Prüfungen können daher mit unterschiedlichen Softwareprodukten, z. B. im Bereich
Textverarbeitung mit MS Word oder Open Office Writer abgelegt werden.

Im Einzelnen handelt es sich bei den 12 Modulen um folgende Themenbereiche:

1.  Computer-Grundlagen
2.  Online-Grundlagen
3.  Textverarbeitung
4.  Tabellenkalkulation
5.  Präsentationen
6.  Datenbanken
7.  IT-Sicherheit
8.  Bildbearbeitung
9.  Online-Zusammenarbeit
10. Projektplanung
11. E-Health
12. Datenschutz

Genauere Informationen entnehmen Sie bitte hier dem Flyer über die Module des ECDL.

Die Modulprüfungen können bundesweit an mehr als 1.500 zertifizierten Prüfungszentren abgelegt
werden, so dass der an den BBS Peine begonnene ECDL auch während des Studiums oder der
Berufsausbildung weitergeführt werden kann. Genauso können an anderen Prüfungszentren
begonnene Computerführerscheine an den BBS Peine fortgeführt oder abgeschlossen werden.

Kosten an den BBS Peine für den ECDL ab dem Schuljahr 2016/2017:
Jede/r Teilnehmer/in benötigt eine CERT-ID, die ihn als ECDL-Schüler ausweist. Für Schülerinnen
und Schüler unserer Schule sind je Modulprüfung 18,00 Euro zu zahlen, für die CERT-ID kommen
als Gebühr 38,00 Euro hinzu.
Die Kosten beispielsweise für den ECDL-BASE (siehe oben) belaufen sich damit auf 110,00 Euro
für Schülerinnen und Schüler unserer Schule.
Die Schulungsunterlagen und die Nutzung der Trainings-Software, die im Unterricht verwendet
werden, sind für die Teilnehmer kostenlos.


Unterricht im laufenden Schuljahr
Generell ist ein Abend in der Woche für den ECDL-Unterricht und die Gelegenheit zur Abnahme
von Prüfungen reserviert. Genauere Informationen entnehmen Sie bitte dem Aushang im A-Block
gegenüber vom Vertretungsbrett.

 

SIE möchten am NEWECDL teilnehmen und sich Ihre Kenntnisse zertifizieren lassen?

 Ihre Ansprechpartner sind:

 

 Herr Frank Feghelm, Abteilungsleiter der Abteilung A – Wirtschaft und Verwaltung.
Sie erreichen ihn persönlich in seinem Büro und über das Sekretariat.
Per Mail ist er unter: frank.feghelm@bbs-peine.eu zu erreichen.

 

Ihre Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer können Ihnen ebenfalls weiter helfen.
Diese sind über den NEW ECDL informiert und können Ihnen den Kontakt zum Prüfungszentrum vermitteln.

 

Seien Sie dabei!!!

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www. dlgi.de.

Ansprechpartnerinnen:

 Frau Martina Weber und Frau Petra Pinke  – Sie erreichen beide über

  • das Sekretariat der BBS Peine – einfach Zettel ins Fach legen lassen,

  • im Lehrerzimmer von Block A und unter

  • Telefonnummer 05171 9404.

  • E-Mail : martina.weber@bbs-peine.eu; petra.pinke@bbs-peine.eu

 

Prüfungstermine werden von beiden Lehrkräften nach Absprache festgelegt.